06.12.2011

schönen nikolaus an euch :)

komme heute morgen runter. gebe wie immer meiner kleinen schwester einen kuss auf den kopf. "guten morgen." schweigen. "hallo, schönen nikolaus?!" sage ich etwas lauter. alle gucken. sie lächeln. what the fuck? lächeln? wie wärs mal mit kommunikation? ich schmiere mir meine brötchen für die klausur. ja wow ich esse. sie gucken. mama: "willst du gar nicht wissen, was du zum nikolaus kriegst?" nein. "ja klar" sage ich. sie holt etwas aus der küche. ein parfum, was sie mir jedes jahr schenken. ich lächle. "danke" sage ich ehrlich. mama: "nein jule, das wollten wir dir erst schenken, das kriegt jetzt aber c.(meine kleine schwester), du bist doch jetzt groß." sie holt einen 50-euro-schein raus. haha fickt euch. ich sehe ihn an, nehme ihn, dann lege ich ihn wieder hin. "ne lass mal." ich gehe hoch, hole meine schulsachen, gehe wieder runter. rufe noch kurz "bis später, schreibe jetzt 6 stunden deutsch." papa: "enttäusch' uns nicht, süße." ich knalle die tür zu.

werde von M. abgeholt, wie immer. er sagt komischerweise nichts.sonst ist er es, der mich aufbaut und mir von seinem verrückten leben erzählt. ich sehe ihn an. "was ist?" - "du hast wieder abgenommen, oder?"  

jo, schlag mir gleich ins gesicht, haha.

1 Kommentar:

xxx hat gesagt…

und ich dich♥
ich hoffe das ist klar geworden?
du warst gemeint mit: ich wünschte, dass sie hier wäre
ja ich meinte dich, jule!
DANKE♥♥