03.03.2012

wir sitzen in unserer lieblingsbar, in einer ecke auf dem sofa. die musik dröhnt aus den boxen und viele stimmen übertönen die schöne musik leider. "siehst du den typen da?" ich schaue in die richtung, in die er spricht und sehe einen jungen mann, der zu mir herüber schaut und lächelt. ich schaue schnell weg und drücke c. einen kuss auf die wange. "da ist nichts." versichere ich ihm und hoffe, dass er jetzt aufhört, über ihn zu reden oder eifersüchtig zu sein. er legt den arm und mich und seine wärme durchströmt meinen körper. wir hatten uns noch nicht oft so öffentlich gezeigt und irgendwie tat das gut. 
wir gehen raus, er will rauchen und ich komme mit. ich nehme seine hand und der typ durchbohrt mich mit seinen blicken. ich fühle die blicke noch im rücken, drehe mich um und sehe ihn, wie er an meinem körper herunter guckt. ich drücke c.s hand und stelle mich eng an ihn. "alter, was ist sein problem?!" er wird langsam wütend und seine eifersucht kommt immer mehr zum vorschein. der typ kommt raus. er lächelt mich an und stellt sich etwas entfernt von uns weg hin. "okay, warte hier." sagt c. und geht zu ihm, schubst ihn, schlägt ihn. ich stehe da, wie eingefroren und kann nichts machen. tränen schießen in meine augen und ich drehe mich um. c. rennt mir hinterher und hält mich fest. "jule, warum machst du das? wir sind doch jetzt sowas wie ein paar oder nicht? es tut einfach weh, wenn du ihn dauernd anguckst. das nervt, man, ich kann dich nicht teilen, nein." er sieht mich sauer an und geht richtung bahnhof. ich bleibe stehen, sehe ihm hinterher. "das wars jetzt? du gehst? du wolltest mit zu mir..." schreie ich ihm hinterher, er dreht sich kurz um und schüttelt den kopf. die tränen kullern über meine wange.


1 Kommentar:

Ghost hat gesagt…

Hey, du hattest doch null Interesse an diesem Typ. Sag das deinem C. Und wenn du es ihm schon gesagt hast, sag es ihm nochmal. Klar? ;D